Informationen zum Corona-Virus (Update 04.05.2020)

+++ 02.05.2020: Fuenfte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 inSachsen-Anhalt>> hier +++

+++ 28.04.2020: Sportministerkonferenz-Beschluss zum stufenweisen Wiedereinstieg in den Trainings- und Wettkampfbetrieb >> hier +++

+++ 16.04.2020: Vierte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 inSachsen-Anhalt>> hier +++

+++ 06.04.2020: Hinweise zu Trinkwasserleitungen in Sportanlagen>> hier +++

+++ 03.04.2020: LOTTO Sachsen-Anhalt richtet Corona-Hilfsfonds ein >> hier +++

+++ 02.04.2020: Sachsen-Anhalt verlängert Maßnahmen zur vorübergehenden Kontaktbeschränkung bis zum 19. April >> hier +++

+++ 31.03.2020: Corona-Soforthilfe auch für Sportvereine möglich >> hier +++ Alle wichtigen Unterlagen findet man >> hier +++

+++ 30.03.2020: DOSB schafft Solidarfonds zur Erhaltung der Vielfalt des Sports >> hier

+++ 26.03.2020: Bundestag beschließt vorübergehend Vereinfachungen im Vereins-und Insolvenzrecht >> hier +++

+++ 25.03.2020: DOSB mit Appell an die Bundesregierung >> hier +++

+++ 22.03.2020: Allgemeinverfügung des Landesverwaltungsamt zu Ausgangsbeschränkung anlässlich der COVID Pandemie >> hier +++

+++ 19.03.2020: FAQ für Vereine auf Homepage des LSB Sachse-Anhalt veröffentlich (Update 23.03.2020) >> hier +++

+++ 17.03.2020: Landesregierung erlässt Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus >> hier +++

+++ 13.03.2020: Landesregierung beschließt Maßnahmepaket >> hier +++

+++ 13.03.2020: DOSB-Einschätzung zum Coronavirus >> hier +++

+++ 12.03.2020: Aktuelle Empfehlung des LSB Sachsen-Anhalt zum Corona-Virus veröffentlicht >> hier. In diesem Zusammenhang sagt der KSB Salzland alle seine Veranstaltungen (Sportlerwahl, Übungsleiter-C Lerhgang, Zweifelderball-Turniere) im März  ab. Die betroffenen Personen werden entsprechend informiert +++

 

Was heißt das für den Sportbetrieb?

Auf Grundlage der Vereinbarung zwischen Bundesregierung und den Regierungschefs der Bundesländer, in der der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen untersagt wird und Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen verboten werden sowie der 5. Landesverordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus in Sachsen-Anhalt vom 02. Mai 2020 sind in Sachsen-Anhalt alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen mit mehr als fünf Personen sowie der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen sowie Schwimmbädern weiterhin untersagt (Ausgenommen ist der Sportbetrieb im Freien unter bestimmten Voraussetzungen).

Weitere Informationen zum Corona-Virus und zu Handlungsempfehlungen für Vereine und Verbände können auf der Homepage des LSB Sachsen-Anhalt eingesehen werden >> hier

Akutelle FAQ zum Umgang mit den Auswirkungen der Corona-Virusinfektion im Sport >> hier (Update 15.04.2020)

 

Die Geschäftstelle des KSB Salzland ist weiterhin von Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr für Besucher (einzeln) geöffnet, am Freitag nur telefonisch (03471 37 01 33) erreichbar.